Mai 2008

Manchmal einfach nur losbinden…
… und das feste Land hinter sich lassen! Die Segel setzen, Ruder gehen
und Kartoffeln schälen. Und üben. Wenden und halsen, reffen und
ausreffen, Vorspring und Achterleine. Hat man dann noch den Wind auf
seiner Seite und genug Platz im Hafen, schafft man es auch fast ohne
Motor! Wie man sieht, haben diese Leichtmatrosen jedenfalls ihr
Handwerk gelernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.