Der Großmast muss runter

Auf dem Kiel steht der Mastfuss, an diesem ist der Großmast befestigt.
Für die Kielreparatur legen wir also zunächst den Mastfuss frei. Dank Kran
ist der Großmast schnell ausgehoben. Das Ruder wurde auch bereits abgenommen.
Der Besanmast hat keinen Mastfuss und darf stehen bleiben. Ein seltsamer
Anblick die Hanne ohne Großmast.



Nun liegt der Großmast an Land.



Eine gute Gelegenheit gleich den kompletten Großmast einmal abzuschleifen
und neu zu lasieren.



Und die Opferhölzer zu erneuern.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.