Wat mutt dat mutt

In direkter Absprache mit dem Sachverständigen und unserem Bootsbauer kommt für den Erhalt unserer
Hanne Marie und zur Sicherheit unserer Mitsegler nur der Austausch des kompletten Kiels
in Frage.

Kompletter Austausch heißt, komplett im Kielbereich Beton raus,
Wrangen freilegen, unterster Plankengang neu, Maschine anheben,
Ruder abbauen, alten Kiel raus, neuen einpassen,
alles wieder zusammenbauen.

Also auf an die Arbeit und den gesamten Kiel erneuern.

Ein Großprojekt …

bei dem uns ab sofort auch einen
Schiffbau-Ingenieur unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.